Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 18. Februar 2018

Farbenspiel Venedig

Heute hat mich der Farbrausch gepackt. Ausgetobt habe ich ihn an meinen Venedig-Fotos. Wenn schon das Fotobuch nicht voran kommt. Mal sehen ob das nun nach dem diesjährigen Venedigaufenthalt klappt. Darum vorerst nur Basteleien am Bestand.
Betrachten kann man diese Bastelarbeiten natürlich wieder auf meiner Homepage, und bei Flickr habe ich ein eigenes Album dafür angelegt.

Samstag, 17. Februar 2018

Alte Kinderfotos

Heute habe ich einige alte Kinderotos aus Petras Sammlung gescannt. Mit Scans der entsprechenden Rückseiten veröffenlich ich diese auf meiner Homepage. Zusätzlich stelle ich die Bilder auch noch bei Tumblr ein. Da das Scannen von Vorder- und Rückseite sehr zeitaufwendig ist, werde die Sache nur von Zeit zu Zeit erweitern.

Samstag, 20. Januar 2018

Alte Fotos : Der unbekannte Mann aus Buenos Aires

Eigentlich ging es hier nur um den alten Bilderahmen. Den haben wir vor einigen Jahren gekauft. Das Foto darin war egal. Und da wir bisher keine Verwendung für den Rahmen hatten, lag er eben im Schrank herum. Nun aber war der Tag gekommen, an dem der Rahmen gebraucht wurde. Ein Bild unseres Enkelkindes war da, und der bisherige "Bewohner" musste ausziehen. Bevor es in der Kiste der vergessenen Fotos landet, habe ich das Bild noch einmal eingescant. Dabei bin ich dann noch auf eine Notiz gestossen. In sehr schöner Schreibschrift hat irgendjemand "Rosedal de Palermo Buenos Aires 20.II.1920" auf der Rückseite vermerkt. Mehr ist nicht bekannt.

Donnerstag, 18. Januar 2018

Mystery Forest

Scan eines Negatives aus dem Jahr 1987. Der genaue Standort der Aufnahme ist unbekannt. Wahrscheinlich wurde es in Mecklenburg, im ehemaligen Kreis Rostock oder im Kreis Bad Doberan aufgenommen. Bei dem Film handelt es sich um einen ORWO NP15 oder NP20.
Erstveröffentlichung
Veröffentlichung bei Tumblr

Montag, 5. Juni 2017

Farbfilfunde

Fotos von alten Picture-CDs, die sich so beim Aufräumen alter Umzugskartons finden. Die Negative sind meist nicht mehr verfügbar.

Sonntag, 7. Mai 2017

San Marco

San Marco

Ex Ospedale degli Incurabili

Das Ex Ospedale degli Incurabili (Krankenhaus der Unheilbaren) ist ein Gebäude am Fondamenta delle Zattere, im Sestiere Dorsoduro von Venedig. Es wurde 1517 als Krankenhaus für an Syphilis Erkrankte gegründet. Da die Syphilis im 16.Jahrhundert als noch als unheilbar galt, erhielt es seinen Namen Ospedale degli Incurabili. Unter der Herrschaft Napoleons wurde das Krankenhaus im Jahre 1807 geschlossen. Seitdem wurde das Gebäude anderweitig genutzt. Beispielsweise als Kaserne, Waisenhaus, Gericht und Lagerhaus. Nach einer aufwendigen Renovierung beherbergt das Gebäude seit 2004 die Accademia di belle arti di Venezia (Akademie der Schönen Künste Venedig).